Trotzdem das der TUS Metzingen hauptsächlich mit Spielern des Jahrgangs 2003 antrat, taten wir uns in den ersten Minuten schwer ins Spiel zu kommen, da Metzingen um jeden Ball kämpfte, und uns keinen Raum zum Spielen ließ.

Als wir dann etwas besser ins Spiel kamen, konnte Niklas mit einem schönen Solo zur 1:0 Führung einschießen. Nur 2 Zeigerumdrehungen später erhöhte Fabian auf 2:0. In den nächsten Minuten hatten wir noch ein paar gute Chancen gegen immer noch stark kämpfende Metzinger, die sich noch nicht aufgaben. Nach einem fulminanten Schuss von Dennis, der vom Innenpfosten ins Tor abprallte erhöhten wir auf 3:0. Kurz vor der Halbzeit wurde Fabian mustergültig angespielt, ließ 2 Gegenspieler mit einem Dribbling stehen und erzielte das 4:0.
Als Nils in der 38 Minute einen Schuss, den der gegnerische Torwart nur abklatschen konnte, clever zum 5:0 versenkte, war der Bann gebrochen. Jannik erhöhte in der 42. Minute auf 6:0. In der 47. Minute gelang Fabian mit einem wunderschönen Heber über den herausstürmenden Torwart das 7:0. Nach einem weiten Abschlag von Jack auf Dennis, der dann souverän in der letzten Minute vollstreckte endete das Spiel mit 8:0. Zu erwähnen sind noch Luca, David und Jack im Tor, die kein Tor für den Gegner zuließen und Jerome der das Spiel kräftig nach vorne Trieb, ihm aber leider ein Treffer verwehrt blieb.

Es spielten: Jack, David, Luca, Dennis, Niklas, Jerome, Fabian, Jannik und Nils