In unserem 2. Spiel in der Runde ging es zum Auswärtsspiel gegen den TV Unterhausen.

Die Vorbereitung auf dieses Spiel war nicht optimal – Felix, Marco, Simon und Amandus waren im Schullandheim und hatten ein Schlafdefizit. Aaron musste kurzfristig passen und bei Fabio kam der Treffpunkt und Spielort nicht richtig an. Trotzdem waren wir eine Mannschaft, die bei Nässe und Kälte antrat. Nachdem wir uns in den ersten 5 Minuten an die widrigen Bedingungen gewöhnt hatten, kamen wir durch einen schnell vorgetragenen Angriff und einem schönen Doppelpass zwischen Simon und Fabio zu unserem ersten Tor durch Simon. In der Folge drängten die Unterhausener auf den Ausgleich, aber Marco und Marko waren hell wach und mit der Hilfe von den toll spielenden Gabriel und Jan wurde unser Kasten sauber gehalten und nachdem wir durch einen abgefangenen Abschlag von Fabio mit 2 zu 0 in Führung gingen, kehrte etwas Ruhe ein. Amandus und Felix waren mit ihren Einsätzen für unser Spiel extrem wichtig. Kurz vor der Halbzeit leisteten wir uns einen Fehlpass nach einem Eckball und kassierten durch einen Konter den Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit übernahmen wir sofort wieder die Initiative und beherrschten das Spiel. Allein unsere Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Markus, Fabio und Simon hatten tolle Einschuss-Möglichkeiten. Einzig Simon traf aus 3 m mit einem kuriosen Bogenschuss über den Torspieler zum 3 zu 1 Zwischenstand. Auch unsere Abwehr stand in dieser Phase richtig gut und wir hatten mit Marco im Tor einen wirklichen sicheren Rückhalt, der den Gegner zum verzweifeln brachte. Leider machten wir es 10 Minuten vor Schluss nochmals selbst spannend. Durch einen Fehler im Spielaufbau kam der TV Unterhausen noch zum Anschlusstreffer. Dennoch brachten wir den Vorsprung gekonnt über die Zeit. Es gilt ein großer Dank an alle Spieler für ihren Einsatz.

Es spielten:
Marco (T), Marko, Amandus, Felix, Simon, Fabio, Markus, Jan, Gabriel.