Im letzten Ligaspiel am 15.06.2013 wollten wir nochmals alles geben, um 3 Punkte einzufahren und punktemäßig mit zweitplatzierten TSV Riederich gleichzuziehen. Nachdem es nun endlich sommerliche Temperaturen gab, wollten wir den vielen Eltern keinen müden Sommerkick bieten.



Wir begannen schwungvoll, trotz der Tatsache, dass Fabio zuerst vom Trainer auf die Bank gesetzt wurde. Mit seiner Einwechslung nach 10 Minuten, konnte er dem Trainer die richtige Antwort geben und er brachte noch mehr Schwung in die Partie und erzielte durch einen Abstauber-Tor folgerichtig das 1 zu 0. Wenige Minuten später gelang dem gut mitspielenden TuS Metzingen der Ausgleich, bei dem sich unser ansonsten souverän spielende Torspieler Marco ein wenig verschätzte. Nach einem schnellen Angriff über Aaron und einer feinen Einzelleistung von Timo, der Fabio mustergültig bediente, so dass dieser nur noch einschieben musste, erzielten wir die erneute Führung zum 2 zu 1. Diese brachten wir unter Einsatz aller Spieler in die Pause, wobei wir noch den einen oder anderen Konter erfolgreich hätten abschließen können.

Nach der Pause ging es zuerst gemächlich los bis Fabio wieder eingewechselt wurde, und er gleich das 3 zu 1 erzielte. Nachdem Simon im Strafraum gefoult wurde, durfte Marco den 9 m schießen. Der Metzinger Keeper konnte den Schuss halten, aber Fabio schaltete am schnellsten und traf im Nachschuss. Anschließend wurde bunt gewechselt, was uns aus dem Rhythmus brachte und als dann das zweite Tor für Metzingen fiel, mussten wir nochmals einen Zahn zulegen. Wieder gelang uns ein schnelles Tor durch Aaron und unseren  Vorsprung von 3 Toren, hätten wir eigentlich bis zum Schluss halten können. Leider waren wir in unserem Abwehrverhalten unkonzentriert und so kam Metzingen mit zwei Treffern – davon einen vom toll spielenden Marko verursachten Strafstoß - auf 5 zu 4 heran. Die Partie hätte kippen können, aber Fabio schlug nochmals zu und wir gewannen die Partie mit 6 zu 4 – den Zuschauern wurde eine tolle Partie geboten und dabei kamen wieder alle Spieler zum Einsatz. Aus einer gut spielenden Mannschaft ragten dieses Mal Aaron, Marko, Timo und besonders Fabio, mit 5 Treffern, heraus.

Es spielten: Marco (T), Felix, Amandus, Simon, Fabio (5), Jan, Tim, Timo, Aaron (1), Marko.

Da wir mit beiden Mannschaften in der Rückrunde in starke Staffeln eingeteilt wurden, war das doch ein gelungener Saisonabschluss mit einem 2. und einem 3. Platz.