Am Samstag spielten wir unsere ersten Ligaspiele unter freiem Himmel. Leider hatten wir wegen des langen kalten Winters und der Terminansetzungen des Verbands keine Chance überhaupt draußen zu trainieren. Einzig ein Freundschaftsspiel auf Kunstrasen konnten wir bestreiten.

Zu unserem ersten Punktspiel fuhren wir zum SV Wannweil. Da wir bis jetzt nur in der Halle trainieren konnten, da die Rasenplätze gesperrt waren, wussten wir, dass uns ein schweres Spiel erwartet. In der ersten Halbzeit war uns der SV Wannweil spielerisch und auch kämpferisch überlegen. So kam es, dass wir mit einem 0:2 Rückstand in die Pause gingen. In der zweiten Hälfte kamen wir nun besser ins Spiel. Wir verkürzten auf 1:2, erspielten uns ein paar Chancen, konnten sie, auch durch die nachlassenden Kräfte, leider nicht nutzen. Somit mussten wir uns mit einer Niederlage abfinden. Wir hoffen, dass Marcus bei seinem ersten Spiel auf Rasen, und das an seinem Geburtstag, trotzdem noch zum Feiern war.

Es spielten:
Jack, David, Luca, Jannik, Dennis, Fabian, Marcus, Nils und Marvin