In unserem ersten Heimspiel trafen wir auf den FC Erpfingen/Willmandingen, der sein letztes Spiel gegen den TSV Eningen verlor.

Am Anfang taten wir uns schwer auf dem schwierigen Geläuf unser Spiel zu gestalten, sodass die erste Großchance der FC Erpfingen/Willmandingen hatte, aber Niklas im Tor ließ sich nicht überwinden. Als wir dann endlich besser ins Spiel kamen gelang Fabian kurz vor der Halbzeit der 1:0 Führungstreffer.
In der zweiten Halbzeit versuchten wir nun von Anfang an Druck zu machen, Der FC Erpfingen/Willmandingen blieb aber mit seinen Kontern gefährlich. Als Fabian nach tollem Zuspiel von Dennis das 2:0 erzielte war der Bann gebrochen. In den letzten 5 Spielminuten erhöhten wir durch Dennis und 2x Jack noch auf 5:0, wobei Jack, der diesmal draußen spielte einen oben im Winkel versenkte. Es war von allen eine kämpferische Leistung, wobei unsere Defensivkräfte fast keine Chancen für den Gegner zuließen. Gegenüber dem letzten Spiel war doch eine große Steigerung zu sehen, in der Hoffnung, dass es weiter aufwärts geht.

Es spielten:
Niklas, David, Jannis, Jannik, Marvin, Fabian, Dennis, Jerome und Jack