Bei der SGM Gächingen sollte uns ein schweres Stück Arbeit erwarten. Wie stellte Philip fest: „ Ich wusste gar nicht, dass auf einem Fußballfeld auch Blumen wachsen!“

Das Gras war sehr hoch, und der Platz somit schwer bespielbar. Wir hatten zwar am Anfang ein paar gute Chancen, konnten sie aber nicht in Tore ummünzen. Es dauerte bis zur 20. Min., als Fabian nach Zuspiel von Dennis den Torwart mit einem Heber überwinden konnte. Leider gelang 2 Min. vor dem Pausenpfiff der SGM Gächingen der Ausgleichstreffer.
Schon kurz nach Wiederanpfiff schickte Luca mit einem tollen Pass Fabian, der den Ball fast von der Torauslinie mit seinem linken Fuß über den Torwart ins lange Eck zur erneuten Führung bugsierte. Als 10 min. vor Schluss der SGM Gächingen erneut der Ausgleich gelang, hatten sich schon alle mit der Punkteteilung abgefunden. Aber unser Konditionstraining sollte sich doch noch auszahlen, und kurz vor Spielende packte Dennis nochmals den Hammer aus. Dessen Schuss drückte Luca vorsichtshalber zum Siegtreffer über die Torlinie.

Es spielten:
Niklas, David, Jannis, Fabian, Jannik, Nils, Luca, Jerome und Dennis